Buchvorstellung „Tödliche Leyhörn“ von Elke Nansen

Hallo ihr Lieben,

ich möchte Euch heute auf einen spannenden Ostfrieslandkrimi aufmerksam machen, den ich schon vorab lesen durfte. Neben der Tatsache, dass die Autorin Elke Nansen hier wunderbar Spannung aufbaut und man bis zum Ende miträtseln kann, behandelt „Tödliche Leyhörn“ ein sehr aktuelles Thema !! Es dreht sich hier um Korruption und Umweltschutz, welcher doch jeden Menschen angeht, der auf der Erde lebt, oder wie seht ihr das?

Mit „Tödliche Leyhörn“ veröffentlicht die Autorin nun ihren zweiten Ostfrieslandkrimi, in dem Richard Faber und Rike Waatstedt gemeinsam ermitteln.

Bei ihrer zweiten Ermittlung geht es für die Kommissare Rike Waatstedt und Richard Faber hoch her. Denn im beschaulichen Ostfriesland sind äußerst skrupellose Kriminelle unterwegs, die vor nichts zurückschrecken.

Elke Nansen hat das Thema Umweltschutz und die Ermittlungen vom Kommissar Richard Faber und Rike Waatstedt wunderbar miteinander verbunden. Die Spannung wird konstant aufgebaut und ich war von Anfang bis zum Ende total gefesselt.

Damit ihr aber auch ein bisschen näher wisst, worum es geht, gibt es hier noch den Klappentext von „Tödliche Leyhörn“ für Euch.

Zum Inhalt:

„Ein brutaler Mord erschüttert Ostfriesland. Auf der idyllischen Halbinsel Leyhörn schwimmt der Torso eines Mannes im Wasser, wer steckt hinter dieser grausamen Tat? Die Kommissare Faber und Waatstedt von der Kripo Emden/Leer nehmen die Ermittlungen auf, und bald finden sie heraus: Bei dem Toten handelt es sich um den jungen ostfriesischen Journalismus-Studenten Jens Strom. Nach und nach scheint sich das Puzzle zusammenzusetzen: die Todesart, das verdächtige Vogelsterben in der Leyhörn, verunreinigte Nordsee war Jens Strom dem organisierten Verbrechen auf der Spur und musste für seine brisanten Recherchen mit dem Leben bezahlen? Um die dunklen Machenschaften aufzudecken, begeben sich die Ermittler auf gefährliches Terrain. Was sie nicht ahnen: Sie haben es mit Gegenspielern zu tun, die wirklich vor nichts zurückschrecken…“

Bisher in der Reihe „Faber & Waatstedt ermitteln“ sind folgende Titel:
1. Tödliche Krummhörn und nun ganz neu 2. Tödliche Leyhörn.

Alle Titel der Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden.

 

Nach dem Ostfrieslandkrimi „Tödliche Krummhörn“ (ISBN 978-3-95573-708-5) ist jetzt der Kriminalroman „Tödliche Leyhörn“ (ISBN 978-3-95573-785-6) im Klarant Verlag erschienen. Der Titel ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.

„Tödliche Leyhörn“ gibt es ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro.

Ihr möchtet mehr über den Debütroman der Autorin Elke Nansen erfahren? Dann schaut doch mal auf meiner Rezension zu dem Werk vorbei:  „Tödliche Krummhörn“

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Wir benutzen Cookies - Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen