Deftiges Rindersteak mit cremigem Kartoffel-Gurkensalat {Kochbox}

Bei dem Rindersteak-Rezept von Hello Fresh musste ich erstmal herzhaft lachen, als ich ich die Zutaten ausgepackt habe. Dann bin ich ins Auto gestiegen und zum Metzger gefahren, um noch mehr Steak zu kaufen. Knappe 200g Steak für zwei Erwachsene Personen sind ja auch wirklich ein Witz, oder? Ich habe die gleiche Menge nochmal nachgekauft, damit wir beide ein ordentliches Stück Fleisch zu unserem Kartoffelsalat genießen konnten. So viel zu der Mengenproblematik – und immer mehr steigt in mir der Verdacht auf, wir würden zu viel essen…

Saftiges Rindersteak mit Kartoffeln

Steak vom Rind mit Kartoffel-Gurkensalat in Creme Fraiche Dressing

Zutaten für 2 Erwachsene

  • 500g Mini-Kartoffeln (Drillinge)
  • 2 Knoblauchzehen (Hello Fresh: 1/8 Knolle)
  • 1 rote Zwiebel (Hello Fresh: ½ rote Zwiebel)
  • ½ Gurke
  • 3 Stängel Oregano
  • 2 Stängel Petersilie
  • 1 Becher (75g) Creme Fraiche
  • 2 Stk. Rumpsteak (knapp 400g)
  • 2 EL Essig (Hello Fresh: Rotwein-Essig)
  • 1 ½ TL Zucker
  • 1 TL Senf (Hello Fresh: Dijon)
  • 3 EL Olivenöl

Vorbereitung

Das Gemüse zunächst waschen – vor allem die Kartoffeln bitte gründlich abspülen, da sie nicht geschält werden. Die Kartoffeln werden nun halbiert. Währenddessen Wasser im Wasserkocher erhitzen und in einen Topf schütten. Nochmal aufkochen lassen, leicht salzen und die Kartoffelhälften hinzugeben. Nach ca. 15 Minuten sind sie gar, dann einfach abschütten und kalt abschrecken.

Während die Kartoffeln vor sich hin blubbern, kann die Gurke in Scheiben gehobelt werden. Dann den Knoblauch abziehen und in eine Schüssel pressen. Creme Fraiche, Essig, Zucker, Senf und Olivenöl zugeben. Oregano und Petersilie fein hacken. Den gesamten Oregano und 1 TL Petersilie und zu dem Dressing dazu geben (wer mag kann etwas Petersilie zur Deko aufbewahren).

Ksrtoffelsalat mit Gurken und Steak vom Rind

Salat zubereiten

Wenn die Kartoffel gar sind, werden sie weiter verarbeitet: Dazu das Öl in einer Pfanne erhitzen (ich habe meine geliebte Wok-Pfanne genutzt) und die Kartoffelhälften goldbraun von allen Seiten anbraten (mittlere Stufe). Die Zwiebel in Ringe schneiden und ebenfalls hinzugeben. Nach rund 2 Minuten vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Wenn die Kartoffeln lauwarm sind, zusammen mit den Gurken und dem Dressing in eine große Schüssel geben und kräftig durchmischen. Jetzt kann der Salat erstmal kurz durchziehen.

Die Steaks anbraten

Die Rumpsteaks mit dem Küchenpapier abtupfen und in einer Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten. Je nach Geschmack rare, medium oder well done. Das liegt bei euch 🙂 Anschließend (nicht vorher) die Steaks mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

Das Finale

Jetzt einfach die Steaks zusammen mit dem Salat anrichten und genießen! Geschmacklich war das Gericht sehr lecker. Der warme Kartoffelsalat war ungewohnt, aber gut. Der kommt sicher öfter auf den Speiseplan. Einziges Manko war natürlich wieder die Menge. Ein gutes Rumpsteak muss aber halt schön dick sein 😉 Lasst´s euch schmecken!

HelloFresh-Kochbox-Gerichte

Warmer Nudelsalat mit Brokkoli und Mandeln

Süßkartoffel-Chili mit Tortillas

Deftiges Rindersteak mit cremigem Kartoffel-Gurkensalat

Schweinemedaillons mit Kürbiskernkruste und Schupfnudeln

Paprika-Hähnchen mit Kräuterbulgur

Von |2016-11-01T12:03:56+00:00September 14, 2016|Kategorien: Rezepte und mehr|Tags: , , , |3 Kommentare

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
0 Comment authors
Schweinemedaillons mit Kürbiskernkruste und Schupfnudeln {Kochbox}Tierisch gut drauf: Das war unser Sommer 2016Warmer Nudelsalat mit Brokkoli und Mandel {Kochbox} Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] Deftiges Rindersteak mit cremigen Kartoffelsalat […]

trackback

[…] Tatsächlich habe ich bis auf ein paar Hello Fresh Kochbox-Rezepten wie warmen Nudelsalat und Steak mit cremigem Kartoffelsalat oder Big Mac Salat nicht viel gekocht. Den einfachen Sommerkuchen mit Beeren vielleicht noch. Oder […]

trackback

[…] Deftiges Rindersteak mit cremigen Kartoffelsalat […]

Wir benutzen Cookies - Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen