„Beloved Millionaire. Gekaufte Versuchung“ konnte mich schnell fesseln !!

Alicia H. White ist das Pseudonym einer erfolgreichen Liebesroman- Autorin. Alles, nur nicht brav, sollen ihre Bücher sein, darauf legt sie Wert. Für sie steht es an erster Stelle, ihre Leser gut zu unterhalten. Ihr aktuelles Werk heißt „Beloved Millionaire. Gekaufte Versuchung“.

Klappentext:

„Völlig mittellos kommt die junge Ella von Montana nach New York. Sie träumt vom Abenteuer Großstadt und davon, schnell genug Geld zu verdienen, um studieren zu können. Doch sie weiß, dass das alles andere als leicht sein wird. Da läuft sie dem reichen Wirtschaftsanwalt Ethan – im wahrsten Sinne des Wortes – in die Arme und der macht ihr ein reizvolles Angebot: eine Million Dollar für ein Jahr als Gesellschafterin. Scheinbar leicht verdientes Geld, aber auch genug für die Aufgabe ihrer Freiheit? Nach anfänglichem Zögern geht Ella auf das Angebot ein, es ist einfach zu verlockend… Der undurchschaubare Ethan führt sie in eine neue Welt voll erregender Momente und weckt völlig unbekannte Empfindungen in ihr. Aber wie ehrlich meint er es?“

Wichtige Informationen zum Buch:

Beloved Millionaire. Gekaufte Versuchung

Autorin: Alicia H. White
Erscheinungsdatum: 22. November 2017
Verlag: Klarant

Cover:
Man sieht ein junges Paar, welches in einer sehr innigen Pose nah steht. Der Mann hat einen nackten Oberkörper, ich finde ihn nicht so attraktiv, wie ich ihn mir der Beschreibung nach gewünscht hätte. Das ist aber sicherlich Geschmacksache. Das Cover von „Beloved Millionaire. Gekaufte Versuchung“ hat einen guten Bezug zum Inhalt des Buchs.

Inhalt:
„Beloved Millionaire. Gekaufte Versuchung“ ist das erste Werk, welches ich von der Autorin Alicia H. White gelesen habe und gleichzeitig der Auftakt einer Reihe. Es hat mich ein klein wenig an einen sehr bekannten Titel, im gleichen Genre, erinnert, dennoch hat mir die Idee sehr zugesagt. Ein junges Mädchen vom Lande, welches ihre eigenen Ziele umsetzen und ein neues Leben anfangen möchte, trifft auf einen reichen Mann von Welt, der sich nach Nähe sehnt. Die Gestaltung der Charaktere hat mir unheimlich zugesagt. Ganz besonders Ella habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Zunächst einmal habe ich Parallelen zu meinem eigenen Werdegang erkannt, denn auch ich komme vom Land und habe den Weg in die Stadt gesucht. Sie erscheint ein bisschen naiv, ganz besonders ihre Vorstellungen vom Leben und Wohnen sind nicht wirklich realistisch. Ella ist eine liebenswerte, herzliche junge Frau. Ich mag es, dass sie sich, trotz ihrer unerfahrenen Art, nicht alles gefallen lässt und durchaus ihre Meinung kundtut. Mit der Natur fühlt sie sich sehr verbunden, sie ist schon auch eine verträumte, aber charmant wirkende Weise ein wenig hinterwäldlerisch. Nun trifft sie in New York auf Ethan, den reichen Wirtschaftsanwalt. Geld spielt für ihn kaum eine Rolle. Für mich machte ihn genau diese Tatsache erstmal recht unsympathisch. Das legte sich im Laufe der Handlung ein wenig, weil man nähere Hintergründe, für sein Verhalten erhält. Trotzdem bin ich mit ihm als Mann nicht wirklich warm geworden. Ganz besonders seine Beweggründe, warum er jährlich Gesellschafterinnen sucht, waren mir nicht so ganz begreiflich.

Aufbau, Struktur & Stil:
Die Handlung in „Beloved Millionaire. Gekaufte Versuchung“ wird dem Leser aus wechselnden Perspektiven beider Protagonisten geschildert. Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass die Autorin Alicia H. White hier die Ich- Perspektive gewählt hat, da ich mich ganz besonders Ella dadurch wirklich sehr nahe gefühlt habe. Ich konnte mich gut in sie, ihre Gedanken und Ängste hineinversetzen. Man befindet sich in „Beloved Millionaire. Gekaufte Versuchung“ wunderbar schnell mitten im Geschehen und ich habe schon nach kurzer Zeit mit Ella, der Protagonistin des Werks, mitgefiebert. Durch den herrlich bildlichen Schreibstil konnte ich mir viele Situationen gut vor Augen halten und mich voll und ganz auf die Geschehnisse einlassen. Die erotischen Szenen wurden heiß beschrieben, aber ohne obszön zu wirken. Das Ende wird sehr offen gehalten und macht neugierig auf den weiteren Verlauf der Geschichte.

Fazit:
„Beloved Millionaire. Gekaufte Versuchung“ hat es schnell geschafft, mich zu fesseln. Es ist eine romantische, aber auch heiße Geschichte, die ich auf jeden Fall weiterverfolgen werde !!

Ich gebe fünf von fünf Funkelchen.

Bewertungssteinchen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Wir benutzen Cookies - Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen