Kurzkritik zu “Bridget Jones Baby” & Gewinnspiel {Sponsored}

Beim Schauen des Films habe ich tatsächlich eine Weile überlegen müssen, in welchem Jahr der erste Teil “Bridget Jones- Schokolade zum Frühstück” in die Kinos kam. Der Film erschien 2001 und ich bin ganz ehrlich, ich habe den Film so gefeiert. Selten saß ich im Kino und habe aus vollem Herzen lachen müssen. Der Grund dafür ist die wirklich gelungene Figur Bridget Jones und ihr liebenswertes, teils sehr tollpatschiges aber dennoch sympathisches Wesen. Ein Stück weit findet sich glaube ich fast jede Frau in ihrem Verhalten wieder.

Umso neugieriger war ich jetzt, zwölf Jahre nach der letzten “Begegnung” mit Bridget Jones auf ihre Entwicklung. Ich muss sagen, dass sie mir gefallen hat. Es hat den Anschein, als hätte sie beruflich ein Stück weit die Karriereleiter erklommen. Privat jedoch zeigt sich eher gähnende Leere, als das erfüllte Leben. Der Wunsch nach einem Baby ist sehr groß, weniger der nach einer Beziehung, so hat es zunächst den Anschein. Bridgets Leben verläuft alles andere als perfekt, aber das ist eigentlich auch die Erwartung, mit der man an den Film herangeht.

Renée Zellweger verkörpert Bridget Jones wieder einmal phänomenal gut, es ist einfach ihre Rolle, man nimmt ihr das Verhalten wirklich ab. Wir treffen wieder auf Colin Firth, der wieder den doch sehr “englischen” stocksteifen Juristen Mark Darcy verkörpert, dessen Charmeoffensive (ja das ist definitiv ironisch gemeint) dem Zuschauer Anlass zum Schmunzeln gibt. Wobei ich ihn echt gerne ab und an geschüttelt hätte ;-). Sein Konkurrent Patrick Dempsey alias Jack Quant, der nachdem Hugh Grant in seiner Rolle als Daniel Cleaver verabschiedet wird, ebenfalls um Bridgets Jones Aufmerksamkeit buhlt, ist charmant wie eh und je. Besonders gut haben mir hier die teils ironischen Anspielungen auf ehemalige Filmrollen seinerseits gefallen. Er ist und bleibt einfach ein Prince Charming ;-). Auch Emma Thompson, die hier an dem Schreiben des Drehbuchs beteiligt war, überzeugt in einer kleinen aber feinen Rolle.
Der Film hat mich an sehr vielen Stellen durch skurrile und tollpatschige Szenen zum Lachen gebracht. Es schleichen sich bei genauerem Hinsehen ein paar kleinere Logikfehler ein und er ist ein wenig vorhersehbar. Aber ganz ehrlich “Bridget Jones Baby”, der übrigens nicht nach der Buchvorlage “Verrückt nach dir” von Helen Fielding verfilmt wurde, überzeugt mich einfach durch die vielen gelungenen Gags, die sich durch die Ironie und die “spitze bzw. scharfe Zunge” auszeichnen sowie die wunderbar passende Besetzung der Rollen.

“Bridget Jones Baby” ist ab sofort auf Dvd, Bluray und als Video-on-Demand erhältlich !!

Ich kann Euch “Bridget Jones Baby” für einen unterhaltsamen Filmabend nur empfehlen !!

Vielen herzlichen Dank an Pure Online für das Presseexemplar und die Möglichkeit dass wir eine DVD von “Bridget Jones Baby” an Euch verlosen dürfen 🙂 Schreibt uns dafür bitte einfach in die Kommentare, was ihr mit Bridget Jones verbindet oder warum ihr gerne gewinnen würdet. Wer hier und bei Facebook unter dem Beitrag kommentiert, hüpft doppelt in den Lostopf. Das Gewinnspiel läuft bis Mittwoch, den 8.März um 22:00.

By | 2017-03-06T09:01:11+00:00 März 5, 2017|Categories: A-Z, Dies & Das, Gewinnspiele, Vorstellungen|Tags: , , , , , |13 Comments

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Kurzkritik zu “Bridget Jones Baby” & Gewinnspiel {Sponsored}"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Verena
Gast
Verena

Diesen witzigen Film muss ich unbedinur sehen…

christina horn
Gast
christina horn

Hallo!

Ich fand Bridget Jones schon immer klasse und bin gespannt auf den Bridget Baby 🙂 Ich würde ihn gerne mit meinen Mädels beim nächsten Mädelsabend anschauen!

Liebe Grüße
Christina

Buronia
Gast
Buronia

Ich denke, dass sich jedes Single-Mädel mit Bridget identifizieren kann… Von den falschen Männern über die nervigen Eltern bis hin zu den mitleidigen Blicken und Kommentaren der Verwandtschaft und der Freunde, wenn man mal wieder auf einer Feier ohne Begleitung aufkreuzt 😉

Lena
Gast
Lena

Ich kenne bis jetzt nur den 3. Film von bridget jones, aber ich fand ihn echt richtig klasse.
Eine Freundin von mir wollte in den Film und ich bin einfach mit und bereue es nicht.
Daher würde ich ihn auch gern auf DVD haben. Um ihn noch mit anderen Freundinnen schauen zu können.

Tatjana
Gast
Tatjana

Kann es kaum abwarten, ihn endlich zu sehen 🙂

diealex
Gast
diealex

Als der erste Film lief habe ich noch studiert! Ich weiß noch, dass meine beste Freundin und ich bei All by Myself ein paar Tränchen verdrückt haben weil wir gerade unglücklich Single waren…
Viele Grüße, die Alex

Michaela Knober
Gast
Michaela Knober

Ich erkenne mich oft wieder und hab einiges auch genau so erlebt.
Nun hab ich auch ein kleines Mädchen und werde nun heiraten.
Happyend auf allen Ebenen 😊
Würde mich riesig freuen.

Mandy
Gast
Mandy

Immer wieder einen lustigen Mädelsabend und neuerdings auch London 😀 Das Buch kam nämlich gerade raus, als ich dort war und natürlich stürmte ich sofort den Buchladen ! 🙂

Ilona
Gast
Ilona

Da ich gerade die ersten beiden Filme zusammen mit meiner Tochter geguckt habe, wäre der neue Film der perfekte Abschluß für diese Mutter&Tochter- Aktion 😉

Melanie Baute
Gast
Melanie Baute

Ich finde die Filme einfach großartig und in manchen Situationen finde ich mich in Bridget wieder.
Würde mich riesig freuen 🍀
Liebe Grüße,
Melanie

Sarah B.
Gast
Sarah B.

Ein super toller Film!

Die Bridget Jones Filme habe ich schon immer geliebt! Der letzte war ein echt schöner Abschluss der Reihe, den ich super gerne noch einmal erleben würde 😀
Mein Freund hat es leider nicht geschafft ihn zu sehen.. ihn könnte ich mit der DVD also super überraschen 🙂

Liebe Grüße!

Maylin
Gast
Maylin

Ich liebe Bridget, weil sie einfach so natürlich ist..sie ist eine normale Frau, wie im echten Leben, die eine sehr liebenswerte Art hat und ein bisschen tollpatschig ist, aber das gehört zu ihr. Ich kann mir die Filme immer und immer wieder ansehen, sie sind einfach so schön und so witzig 🙂

Patrick
Gast
Patrick

Also ich verbinde damit einen Filmabend mit meiner Frau, weil das einer der wenigen Filme ist, den wir gemeinsam ansehen und über den wir dann auch reden, ohne dass ihn irgendjemand schlecht macht 😀
Und ja, das sag ich als Mann zu dem Film 🙂

Ich würd deshalb auch gern gewinnen, weil wir diesen Teil noch nicht gesehen haben, aber das unbedingt noch nachholen müssen 🙂

Mit freundlichen Grüßen

wpDiscuz

Wir benutzen Cookies - Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen