Die Rabenmutti

September 7, 2016

Ein Big Mac Salat gegen die Sommerhitze

Wir haben´s getan, zum allerersten Mal…. Es gab einen Bic Mac Salat. Er wurde ja bereits im letzten Jahr von diversen Foodgruppen gehyped. Lange habe ich einen Bogen drum gemacht, aber jetzt war ich faul und irgendwie war der Gedanke echt verlockend. Meine Version wäre sogar fast Low Carb, würde ich keine Fertig-Dressings verwenden. Ja! Ich nutze ein Joghurt-Fertigdressing und kippe sogar Ketchup dazu. Auch ich habe mal ne Null-Bock-Phase und lebe ungesund 😉 Das ist schon ok, oder?

Big-Mac-Salat

Schneller Big Mac Salat

Zutaten für 2 Erwachsene

Salat

  • 1 Kopf Eisbergsalat
  • 500 g Rinderhackfleisch (Schwein/Pute geht natürlich auch)
  • 8 Scheiben Schmelzkäse
  • 4 Gewürzgurken
  • 1 Zwiebel
  • Röstzwiebeln
  • 1 Tomate
  • 1/4 Gurke
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • Optional: 1 Burger Brötchen (als Croutons)

Sauce

  • 200 ml Joghurt-Dressing (fertig abgepackt oder frisch gemacht)
  • 4 EL Ketchup
  • 2 EL Chilli Sauce
  • 1 EL Senf
  • 100 ml Joghurt (Natur)

Vorbereitung

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und im Olivenöl anbraten. Das Hackfleisch dazugeben und gemeinsam braten, bis das Hack komplett gar ist (ganz wichtig).

In der Zwischenzeit die Salatsoße fertigmachen: Dazu einfach alle Zutaten für die Soße in eine Schüssel geben und miteinander verrühren. Je nach Geschmack kann man die Zutatenmengen natürlich auch variieren und die Soße mit Salz abschmecken.

Den Salat aufschichten

Wenn das Hackfleisch durchgebraten ist vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. Währenddessen den Eisbergsalat in mundgerechte Stücke zuschneiden, die Gurken, Tomaten  und Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Nun abwechselnd Salat, dann Hackfleisch, dann Gewürzgurken und die Soße auf einem Teller anrichten. 2 Scheiben Schmelzkäse in kleine Stücke reißen und darüber geben. Nun wieder Salat, Hackfleisch sowie Gurken und Tomaten auf dem Teller aufschichten. Abschließend Soße und Käse darüber geben und mit Röstzwiebeln abrunden. Fertig ist der Big Mac Salat 🙂

Big Mac Salat mit Hack und Röstzwiebeln

Optional

Wer mag kann ein Burger Brötchen in Würfel schneiden und dieses in der Pfanne goldbraun anbraten und noch über den Salat geben. Wir haben uns die Kohlenhydrate diesmal aber gespart 🙂

Mahlzeit!

Von | 2016-10-20T11:56:17+00:00 September 7, 2016|Kategorien: Low Carb, Rezepte und mehr|Tags: , , , |2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Ein Big Mac Salat gegen die Sommerhitze"

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] Und zum Schluss noch ein ku­li­na­ri­scher Tipp. Wo­bei ich noch nie ver­stan­den habe, was Flei­sch im Sa­lat zu su­chen hat und ich auch nicht ver­stehe, warum aus­ge­rech­net diese en­er­gie­in­ten­sive Zu­tat bei Hitze ge­eig­net sein soll. Aber viel­leicht ist das auch eine sehr in­di­vi­du­elle An­sicht, ich möchte euch das hier kei­nes­falls vor­ent­hal­ten: Ein Big Mac Sa­lat ge­gen die Som­mer­hitze […]

trackback

[…] paar Hello Fresh Kochbox-Rezepten wie warmen Nudelsalat und Steak mit cremigem Kartoffelsalat oder Big Mac Salat nicht viel gekocht. Den einfachen Sommerkuchen mit Beeren vielleicht noch. Oder der Rucolasalat mit […]

Wir benutzen Cookies - Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen