August 6, 2016

„Das große Glück tanzt auf den kleinen Wellen“ Rezension

Andrew Clover ist Kabarettist, Schauspieler und Autor. Er ist verheiratet und hat drei Töchter. Für die „Sunday Times“ schrieb er die Kolumne „Dad Rules“, welche ein großer Erfolg war. Mit „Die Liebe ist eine heimtückische Herausforderung“ veröffentlichte er seinen Debütroman.

Klappentext:

„Lucy hat ein gutes Leben mit ihrem liebevollen Mann Simon und ihren zwei kleinen Söhnen. Aber ist es wirklich das, was sie sich tief im Herzen wünscht? Vielleicht hätte sie sich doch für Hugh entscheiden, hätte doch Malerin werden sollen … Nach einem schrecklichen Streit mit Simon hat Lucy einen Autounfall. Und während ihr Körper mit dem Tod ringt, bekommt sie die Gelegenheit, die wichtigsten Stationen ihres Lebens noch einmal zu besuchen. Ist es die Chance, alles richtig zu machen? Oder hat sie das bereits getan?“

Das große Glück

Wichtige Informationen zum Buch:

Das große Glück tanzt auf den kleinen Wellen

Autor: Andrew Clover

Erscheinungsdatum: 01.07.2016

ISBN: 978-3426517949

Verlag: Knaur TB

Cover:

Mich hat die Gestaltung des Covers gleich angesprochen, wobei es mich auch ein wenig in die Irre geführt hat. Ich hätte bei dem doch recht farbenfrohen Cover nicht so viel Tiefgang in der Handlung erwartet. Man sieht einen Strand und das aufgewühlte, stürmische Meer. Um den Titel herum sind einige rosafarbene Herzen abgebildet.

Inhalt:

„Das Glück tanzt auf den kleinen Wellen“ ist der erste Roman, den ich von dem Autor Andrew Clover gelesen habe. Ich bin ganz ehrlich, in diesem Fall, hat das Cover mein Interesse geweckt, es ist eher selten, dass ich mich davon so stark beeinflussen lasse. Thematisch ist es eher tiefgründig, wie ich finde, denn es spricht die eigenen Werte im Leben an. Mich hat es definitiv dazu gebracht, Teile meines eigenen Lebens zu reflektieren.“Das große Glück tanzt auf den kleinen Wellen“ wirft einige Fragen auf, zum Beispiel, was Glück für mich selbst bedeutet. Es wirft die Frage in den Raum, was man selbst in seiner Vergangenheit ändern würde, wenn man Einfluss darauf hätte. Genau diese Frage beschäftigt auch die Protagonistin Lucy in diesem Werk. Lucy ist verheiratet, hat zwei gesunde Söhne und nach außen hin, könnte man sagen, dass sie ein glückliches Leben führt. Der Alltag hat sich jedoch eingeschlichen und durch die hohe berufliche Belastung, kommt das „Glück“ leider oft zu kurz. Nach und nach erfährt man mehr über ihre Vergangenheit und bekommt so ein umfassendes Bild ihres Lebens, was meine Einschätzung ihres Charakters im Laufe des Buchs sehr verändert hat. Auch die weiteren Charaktere sind liebevoll und interessant gestaltet worden.

Aufbau, Struktur & Stil:

Die Handlung des Buchs wird aus Sicht von Lucy, in der Ich-Perspektive geschildert. Es hat mir sehr geholfen und es mir sicherlich erleichtert, die intensiven Einblicke, die man als Leser in Lucys Vergangenheit bekommen, zu verstehen und zu verarbeiten. Nach und nach gelang es mir immer besser, mich auf Lucy einzulassen und zumeist ihre Handlungen und Gedanken nachzuvollziehen. Ich muss sagen, dass die Art und Weise, wie der Autor es umsetzt, Lucy auf ihr eigenes Leben zurückblicken zu lassen, anfangs ein wenig gewöhnungsbedürftig war. Ich habe schon eine Weile gebraucht, um mich darauf einzulassen. Danach hat mich die Geschichte jedoch wirklich berührt und gefesselt, innerhalb kürzester Zeit habe ich das Buch durchgelesen. Der Autor geht wirklich sensibel und gefühlvoll auf die wichtigen Fragen des Lebens und das Verhalten der Charaktere ein, was wir richtig gut gefallen hat. Der Erzählstil ist eher sanft und weniger rasant als nachdenklich. Viele der Geschehnisse beschreibt er sehr bildlich, die Handlungen liefen wie ein Film, vor meinem inneren Auge ab.

Fazit:

„Das große Glück tanzt auf den kleinen Wellen“ ist ein sehr tiefgründiger und berührender Roman, den ich Euch wirklich ans Herz legen möchte.

Ich gebe vier von fünf Funkelchen.

4-funkelchen

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Wir benutzen Cookies - Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen