Party-Schnitzel in Weißweinsauce {Schnelle Küche}

Bei dem letzten Besuch in der Heimat, bin ich auf ein tolles Party-Schnitzel Rezept aufmerksam geworden, das ich euch unbedingt empfehlen muss: Es lässt sich super gut vorbereiten, sodass ihr am Partytag kaum mehr einen Finger rühren müsst.

Erst zu Pfingsten habe ich die Party-Schnitzel meinen Nachbarn serviert, die total begeistert waren. Hach. Allerdings muss ich euch warnen: Da wo Party drauf steht, ist auch Party drin. Die Party-Schnitzel haben mächtig Kalorien, passen aber hervorragend in eine Lowcarb-Ernährung.

Partyschnitzel-mit-Champignons

Deftige Party-Schnitzel in Weißwein-Creme Fraiche Sauce an Wildreis

Zutaten für 4 Erwachsene

  • Ca. 1 Kg Putzenschnitzel
  • 3 Packungen (á 200 ml) Creme Fraiche
  • 1 Packung (á 200 ml) Sahne
  • 300 g Speckwürfel
  • 1 Zwiebel
  • 200 ml Weißwein
  • Petersilie (hier: TK)
  • Schnittlauch (hier: TK)
  • Kräutersalz
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • Butter (etwa 40 g)
  • 4 -5 EL Semmelbrösel
  • Optional: 200 g frische Champignons
  • Beilage: Wildreis mit Gemüse und Salat

Party-Schnitzel

Zunächst die Putenschnitzel pfeffern und beidseitig jeweils 60 Sekunden in einer Pfanne anbraten. Nun mit rund 100 ml Weißwein ablöschen (bis der Boden ganz bedeckt ist) und einkochen lassen.

Nun die Zwiebel schälen, in Streifen schneiden und glasig braten. Die Speckwürfel dazugeben und mitbraten. Mit der Hälfte des Weißweins ablöschen. Creme Fraiche mit der Sahne verrühren und mit dem Kräutersalz abschmecken. Vorsicht: Nicht zu viel Salz verwenden, da der Speck selbst sehr salzig ist. Mit Schnittlauch und Petersilie abrunden und zum Speck dazu geben. Alles kurz aufkochen lassen.

Nun die Schnitzel in eine hohe Auflaufform geben und die Sauce darüber geben. Die Auflaufform verschließen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Party-Schnitzel-in-Weißweinsauce

Am Folgetag sind die Party-Schnitzel mit wenigen Handgriffen fertig: Die Champignons in Scheiben schneiden und über die Schnitzel geben. Mit der Gabel etwas andrücken. Nun ein paar Butterflocken sowie die Semmelbrösel über der Auflaufform verteilen. Zunächst mit geschlossenem Deckel rund 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen (180 Grad). Den Deckel abnehmen und weitere 10 Minuten im Ofen bruzeln lassen.

Wir haben dazu Gemüse-Wildreis und bunten Salat gegessen. Es passen auch Kartoffeln dazu. Wichtig finde ich aber etwas Salat, als Gegenkomponente zu der gewichtigen Sauce 😉 Die Party-Schnitzel sind wirklich schnell vorbereitet und können auch in größeren Mengen vorbereitet werden. Ihr braucht einfach genug Auflaufformen. Mit Schweinefleisch klappt das auch, allerdings ist uns Geflügel lieber. Mahlzeit und Party on! 🙂

Von |2016-10-20T11:57:02+00:00Mai 18, 2016|Kategorien: Low Carb, Rezepte und mehr|Tags: , , , , |0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Wir benutzen Cookies - Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen