Kartoffel-Spinat Gratin mit überbackenen Hähnchenschnitzel

Das Kartoffel-Spinat Gratin hat eine ehemalig Studienkollegin immer bei unserem Mädelsabend für uns gekocht. Dazu gab es dann auch immer noch leckere Schnitzel. Das Rezept habe ich mir abgewandelt und nachgekocht 😉

Kartoffel-Spinat Gratin

Kartoffel-Spinat Gratin mit Schnitzel

Zutatenliste (2 Personen):

Zutaten

  • 400g Hähnchenschnitzel natur
  • ca. 8 Kartoffeln
  • 500g Blattspinat
  • Milch
  • 2 EL saure Sahne
  • Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Koblauchflocken
  • 1 Ei
  • Paniermehl
  • 3 Scheiben Käse

Die Kartoffeln in einen Dampfgarer geben und rund 20 Minuten garen lassen (sie sollten im Inneren noch leicht roh sein). In der Zwischenseit den Blattspinat waschen und ein wenig klein schneiden. Mit ein wenig Wasser im Topf garen und immer wieder rühren.Die Hähnchenschnitzel mit Salz, Pfeffer, Paprika und Knoblauch würzen und in einem aufgeschlagenen Ei baden. Dann mit Paniermehl bedecken und in einer Pfanne kurz beide Seiten braun braten.

Ist der Spinat gar, einen Schluck Milch zugeben, und mit einem Pürierstab pürieren. Mit Muskatnuss und Salz abschmecken. Ist der Spinat etwas abgekühlt die saure Sahne unterheben.

Die Kartoffeln kurz auskühlen lassen und dann pellen. Anschließend in Scheiben schneiden und in eine Auflaufform geben. Nun den Spinat darüber geben. Nun die Schnitzel (sie müssten innen noch leicht  roh sein) darauf legen, mit den Käsescheiben zudecken und bei 160 Grad für 20 Minuten in den Ofen (die Form mit dem Deckel verschließen). Guten Hunger 🙂

Von | 2016-10-20T11:59:44+00:00 Oktober 31, 2014|Kategorien: Rezepte und mehr|Tags: , , , |9 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Kartoffel-Spinat Gratin mit überbackenen Hähnchenschnitzel"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Sandra Itfy
Gast

HUhU, das hört sich wirklich lecker an werde ich gerne einmal nachmachen 🙂
Liebe Grüße
und einen tollen Wochenstart
wünscht
Dir
Sandra

Natalie
Gast

Ich liebe Spinat mit Kartoffeln und könnte das fast jeden Tag essen. Das Schnitzel sieht auch super lecker aus. Ich mag deine Rezepte echt gern.

Jannis
Gast

Mmmmmh, klingt das lecker! Überbackenes Hähnchen mache ich mir auch gerne. Mit etwas Rosmarin oder Salbei auf italienische Art seeehr lecker!

Fräulein Muster
Gast

Guten Morgen Yasmin,
weißt DU was ich nicht bedacht habe? Ich darf mir keine Rezepte mehr anschauen wenn sie so lecker sind & ich nichts gefrühstückt habe.

Das sind super lecker aus und klingt richtig gesund. Ich bin was das kochen anbelangt sehr experimentierfreudig & probiere gerne neue Dinge aus . Ich koche auch mal gerne einfach drauf los ohne Rezept sondern nach Lust & Laune. Klappt nicht immer aber immer öfter 😀

Das Rezept muss ich auch mal probieren, spricht mich nämlich total an.

Schönen Tag , viele Grüße & es ist ja Freitag, tolles Wochenende
Heike

trackback

[…] ich koche – gnadenlos! Auch, wenn Gratin bei mir nie sehr fotogen aussieht, möchte ich euch mein einfaches Gratin-Rezept nicht vorenthalten. Zum Kartoffel-Spinat Gratin gab es einen Klecks frischen Naturjoghurt und […]

wpDiscuz

Wir benutzen Cookies - Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen