Lena
Dienstag, 29. Januar 2019

„Campermord in Bensersiel“ hat mir spannende Lesezeit bereitet !!

Rolf Uliczka wurde 1946 am Rande der romantischen Holsteinischen Schweiz geboren und wuchs dort auf. Heute lebt er mit seiner Frau seit einigen Jahren im Saterland. Den Großteil seines Berufslebens verbrachte er als Betriebswirt in der Personalführung der Bundeswehr, wo er viele menschliche Begegnungen hatte, die ihn später inspirierten. Selbst nach seiner Frühpensionierung suchte er immer wieder die Herausforderung und durchlief neue Wege. Rolf Uliczka hat schon zahlreiche Werke veröffentlicht, unter anderem „Hafenmord in Carolinensiel“, „Bauernmord in Bensersiel“ sowie „Campermord in Bensersiel“.

Klappentext:

„Tödliche Schatten liegen über dem ostfriesischen Küstenort Bensersiel. Im Yachthafen schwimmt die Leiche des ermordeten Saisonkellners Gernot Kaldenbach, der auf dem nahe gelegenen Campingplatz wohnte. Fast zeitgleich verschwindet die verführerisch attraktive Saisoncamperin Anna, viel deutet auf eine Entführung hin. Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens von der Kripo Wittmund stoßen auf ein Geflecht aus Eifersucht, Leidenschaft und Gier. Der Campingplatz offenbart sich als ein Ort der Geheimnisse, und mehrere der Bewohner geraten unter Verdacht. Hat Annas Mann Manuel womöglich ein Verhältnis seiner Frau mit dem selbstbewussten Kellner nicht ertragen? Doch es gibt auch Spuren, die auf ganz andere Zusammenhänge schließen lassen. Je mehr die Ermittler über das Mordopfer erfahren, desto zwielichtiger erscheint der Mann. Hat er das organisierte Verbrechen an die ostfriesische Küste gebracht? Die Kommissare ermitteln in alle Richtungen, als plötzlich eine unerwartete Nachricht eintrifft …“

Wichtige Informationen zum Buch:

Campermord in Bensersiel

Autor: Rolf Uliczka
Erscheinungsdatum: 28. Januar 2019
ISBN: 978-3955739225
Verlag: Klarant

Cover:
Man schaut direkt auf einen Landabschnitt, an dem sich die Camper mit den Zelten tummeln. Auch sind viele Autos zu sehen. Es wirkt alles recht idyllisch, wenn da nicht der dunkle Himmel wäre.

Inhalt:
„Campermord in Bensersiel“ ist nun der sechste Band einer Reihe, in der „Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln“. Die Geschichte sind immer alle in sich geschlossen. In der „Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln“ – Reihe sind erschienen: 1. Hafenmord in Carolinensiel, 2. Serienmord in Neuharlingersiel, 3. Bauernmord in Bensersiel, 4. Wattmord in Carolinensiel, 5. Sektenmord in Neuharlingersiel und.6. Campermord in Bensersiel. Ich habe bereits alle Vorgänger gelesen und wollte daher auch den aktuellen Fall auf keinen Fall verpassen. Die Ermittler sind mir wirklich bereits ans Herz gewachsen.Ich mag die toughe Nina, die von ihren Kollegen mittlerweile genauso behandelt wird, wie die männlichen Kollegen. Sie hat einen sehr guten Instinkt, auf den sie sich, genau wie auf ihre Menschenkenntniss, verlassen kann. Aber auch Bert, der absolute Größe zeigt, in dem er niemanden spüren lässt, dass er selbst mehr Erfahrungen hat und Neben den spannenden Ermittlungen, sprechen mich auch die Themen wie Menschenhandel und Korruption, sehr an, da sie spannend umgesetzt wurden.

Aufbau, Struktur & Stil:
Die Handlung in „Campermord in Bensersiel“ wird dem Leser aus Sicht eines auktorialen Erzählers berichtet. Dennoch konnte ich mich gleich wunderbar und intensiv mit den Ereignissen auseinander setzen. Der Autor hat es vom ersten Moment an geschafft, mich zu fesseln. Schon nach wenigen Seiten baute Rolf Uliczka Spannung auf, was mir sehr gut gefallen hat. Durch unerwartete Wendungen hat er es immer wieder geschafft, mich zu überraschen. Die Soannung wurde dadurch für mich noch einmal gesteigert. Durch die bildliche und flüssige Schreibweise konnte ich mir viele der Situationen wunderbar vor Augen führen und mich so noch intensiver in die Ereignisse bzw. Ermittlungen hineinversetzen.

Fazit:
„Campermord in Bensersiel“ erzählt eine spannende und fesselnde Geschichte, die mich immer wieder überraschen konnte !!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Wir benutzen Cookies - Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen