„Das Reich der sieben Höfe-Flammen und Finsternis“ {Rezension} & Gewinnspiel

Sarah J. Maas, geboren 1986, wuchs in Manhattan auf und lebt mit Mann und Hund in Pennsylvania. Mit ihrem ersten Roman „Throne of Glass“, den sie zunächst auf einem Online-Forum für Autoren veröffentlichte, initiierte sie eines der frühesten Online-Phänomene weltweit. Ihre Werke platzieren sich seitdem regelmäßig auf der New-York-Times-Bestsellerliste und sind international erfolgreich. Ihr aktuelles Werk heißt „Das Reich der sieben Höfe-Flammen und Finsternis“.

Ann Vielhaben, die 1975 in Hamburg geboren wurde, studierte Schauspiel und ist seitdem vor allem als professionelle Sprecherin tätig. Sie synchronisierte zahlreiche Rollen in Filmen und Serien (u.a. „True Blood“, „Marvel’s Daredevil“ und „Shrek der Dritte“). Seit 2006 arbeitet die gebürtige Hamburgerin bei der Agentur „Hörwerft“ als Sprecherin und Dialogregisseurin. Auch in Hörbüchern oder Hörspielen leiht sie regelmäßig Charakteren ihre Stimme. Neben zahlreichen anderen Produktionen ist sie die Sprecherin von Jennifer Esteps Serie um die „Mythos Academy“.

Simon Jäger ist ein deutscher Synchronsprecher, Hörspielsprecher, Dialogregisseur und Dialogbuchautor. Vielen ist er als Synchronsprecher für Josh Hartnett, Matt Damon und Heath Ledger bekannt. Im Bereich des Hörbuchs liest er häufig Thriller oder Krimis, u.a. Der Augensammler-Sebastian Fitzek.

Klappentext:

„Feyre hat überlebt. Sie hat Amarantha, die grausame Fae-Königin, besiegt und ist mit Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch das scheinbar glückliche Ende täuscht. Tamlin verändert sich immer mehr und nimmt ihr allen Freiraum. Feyre hat Albträume, denn sie kann die schrecklichen Dinge nicht vergessen, die sie tun musste, um Tamlin zu retten. Und sie ist einen riskanten Handel mit Rhys eingegangen, an dessen gefürchtetem Hof der Nacht sie nun jeden Monat eine Woche verbringen muss. Dort wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen…“

Wichtige Informationen zum Hörbuch:

Das Reich der sieben Höfe-Flammen und Finsternis

Autorin: Sarah J. Maas
Sprecher: Ann Vielhaben, Simon Jäger
Erscheinungsdatum: 04. August 2017
ISBN: 978-3742402011
Verlag: DAV

Cover:
Mir gefällt das Cover unheimlich gut. Die Farben sind im Vergleich zum Cover des ersten Teils ein wenig dunkler gewählt worden, was aber hervorragend zum Inhalt passt. Man sieht ein junges Mädchen, welches durch die Schneelandschaft an kahlen Bäumen entlang läuft. Trotz der trostlosen Landschaft wirkt es auf mich hoffnungsvoll, da zwischen den Bäumen kleine Schmetterlinge fliegen.

Inhalt:
Der erste Band der Reihe „Das Reich der sieben Höfe-Dornen und Rosen“ hat mich wahnsinnig fasziniert und ich musste danach einfach wissen, wie sich die Geschichte hier weiterentwickeln wird. Unheimlich gespannt habe ich also gewartet, bis im August endlich der zweite Teil „Das Reich der sieben Höfe-Flammen und Finsternis“ erschien. Ich muss aber sagen, dass ich zuvor keine anderen Werke der Autorin Sarah J. Maas kannte. Es ist bei dieser Reihe wirklich notwendig, die richtige Reihenfolge einzuhalten, da die Handlung und auch die Entwicklung der Charaktere aufeinander aufbauen. Wir begegnen im zweiten Teil „Das Reich der sieben Höfe-Flammen und Finsternis“ vielen Charakteren, die wir schon kennen, es werden aber auch neue Figuren eingebaut. Wir begleiten Feyre auf ihrem weiteren Weg. Ich mochte sie zuvor schon sehr, in diesem Teil wird ganz offensichtlich, wie sehr sie ihre Freiheit liebt, wie wichtig auch ihre eigene Meinung ist. Die Entwicklung, die sie hier durchläuft, hat mir außerordentlich gut gefallen. Sie hat so viel mehr Kraft, lernt aus ihren Fehlern. Zu Beginn der Geschichte erscheint sie noch echt schwach, lässt sich leicht lenken. Nun setzt sie ihren eigenen Willen oftmals durch und dennoch liegt in ihrer Art und Weise zu handeln, den Wesen gegenüber soviel Liebe und Hilfsbereitschaft. Ihr seht, sie hat einen festen Platz in meinem Herzen gefunden. An ihrer Seite steht Rys, der ein sehr facettenreicher und erstaunlicher Charakter ist. Je mehr man über ihn erfährt, desto faszinierter war ich. Er verkörpert Stärke, teils auch Grausamkeit, die er gegenüber denjenigen, die ihm nahestehen und wichtig sind, aber niemals ausleben würde. Er hat zwei Seiten, so würde ich ihn beschreiben. Einmal die Seite, die er in der Öffentlichkeit, seines Amtes wegen ausstrahlt und die private Seite, wo man ihn sarkastisch, stark, liebevoll und auch hilfsbereit erleben darf. Mich begeistern die Charaktere dieser Welt unheimlich, allesamt sind sie facettenreich, liebevoll und spannend gestaltet worden..

Aufbau, Struktur & Stil:
Die Geschichte in „Das Reich der sieben Höfe-Flammen und Finsternis“ wird uns aus Sicht von Feyre, der Protagonistin, in der Ich-Perspektive, geschildert. Ich hatte von Beginn an keinerlei Probleme mich in sie und ihre Gedanken, aber auch ihre Sorgen und Ängste hineinzuversetzen. Das liegt ganz sicher auch daran, dass Ann Vielhaben als Sprecherin unglaublich gute Besetzung ist. Sie gibt authentisch wieder, was in Feyre vorgeht und spiegelt durch ihre Stimme die Emotionen wunderbar wieder. Ann Vielhaben passt hervorragend zu Feyre und ihrem Charakter. Die Erzählweise der Autorin ist grandios, durch die vielen liebevollen Details mit der sie die Welt und auch die Charaktere beschreibt, fühlte ich mich fast so als wäre ich selbst mitten in der Geschichte. Schon nach wenigen Minuten war ich wieder voll im Sog von „Das Reich der sieben Höfe-Flammen und Finsternis“ gefangen. Der zweite Band beginnt quasi direkt am Ende des ersten Teils. Dennoch hatte ich keinerlei Schwierigkeiten der Handlung zu folgen. Sarah J. Maas baut hervorragend und konstant Spannung auf, ich fieberte die ganze Zeit über mit Feyre und ihren Freunden mit. Ich kann es auch kaum fassen, dass ich bei dem Ende, welches offen gestaltet wurde, nun wieder sooo lange auf die Fortsetzung warten muss. Aber ich bin fest davon überzeugt, dass es sich in dem Fall definitiv lohnt.

Fazit:
Ich kann Euch wirklich nur empfehlen, diese Reihe zu verfolgen. „Das Reich der sieben Höfe-Flammen und Finsternis“ ist eine ebenso spannende Geschichte voller liebevoller Details und facettenreicher Charaktere wie sein Vorgänger. Ich habe es geliebt, sie zu hören.

Ich gebe fünf von fünf Funkelchen.

Bewertungssteinchen

So, nun zum versprochenen Gewinnspiel 😉
Da mir die bisherigen Teile der Reihe „Das Reich der sieben Höfe“ so wahnsinnig gut gefallen haben, darf ich dank des DAV( ganz vielen herzlichen Dank an dieser Stelle !!!) ein Paket bestehend aus „Das Reich der sieben Höfe-Dornen und Rosen“ und „Das Reich der sieben Höfe-Flammen und Finsternis“ als Hörbücher an Euch verlosen.

Um teilzunehmen beantwortet mir bitte folgende Frage:

„Was genau spricht Euch an der Reihe so an? Wieso möchtet ihr gewinnen?“

Teilnahmebedingungen:

* Teilnahmeschluss ist am 09. Oktober 2017 um 22:00 Uhr.

* Teilnehmen kann jeder, der über 18 Jahre alt ist und einen Wohnsitz innerhalb Deutschland hat.

* Für den Versand wird keine Haftung übernommen.

* Der Rechtsweg sowie die Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen.

* Kommentiert ihr sowohl auf dem Blog, als auch unter dem entsprechenden Post bei Facebook, kommt eurer Name zweimal in den Lostopf.

* Alle Daten werden ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels erhoben und verarbeitet. Sie werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

* Ihr erklärt euch damit einverstanden, als Gewinner öffentlich (Vorname) auf Facebook benannt zu werden.

Von | 2017-09-29T20:23:06+00:00 September 29, 2017|Kategorien: Bücher und mehr, Gewinnspiele, Jugendbücher|Tags: , , , |4 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "„Das Reich der sieben Höfe-Flammen und Finsternis“ {Rezension} & Gewinnspiel"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
diealex
Gast
diealex

Hallo,
ich würde gerne gewinnen, weil ich es liebe in fantastische raich ausgestattete Welten abzutauchen. Hörbücher höre ich gerne wenn ich koche oder bügel.
Viele Grüße, die Alex

Claudias Bücherregal
Gast
Claudias Bücherregal

Hallo,

ich bin beim Erscheinen des ersten Bandes bereits über die Geschichte gestolpert, weil es nach einem schönen Fantasy Hörbuch klang. Zunächst hat es das Hörbuch aber nur auf die Wunschliste geschafft.
Teil 2 klang dann auch wieder sehr gut, hat gute Kritiken bekommen und eine mir bekannte Bloggerin hat geschrieben, dass das Buch fast lebensverändernd ist und man es unbedingt kennen muss.
Da ist dein Gewinnspiel perfekt für mich, denn ich kenne beide Teile noch nicht und höre sehr gerne Hörbücher.
LG Claudia

Lili Sar
Gast
Lili Sar

Ich kenne die Reihe noch nicht…Grund genug da mal reinzuhören, denn inhaltlich klingt es ganz nach meinem Geschmack 🙂 Und wenn schon dafür viele Empfehlungen (auch von dir:) gibt, kann man bestimmt nichts falsch machen!!!Irgendwo ist immer ein Anfang für ein neues Highlight-Buch

Anna
Gast
Anna

Ich liebe Fantasy Bücher und Hörbücher zur Zeit noch viel mehr. Die Rezension hört sich so spannend an das ich sehr gerne in diese Welt versinken würde, gerade jetzt mit den trüben Herbsttagen. Viele liebe Grüsse Anna

wpDiscuz

Wir benutzen Cookies - Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen