Verlagsvorstellung editionfredebold {Gewinnspiel}

„Hast du nicht Lust ‚Die Wandlerin‘ aus der editionfredebold zu rezensieren?“ So in etwa lautete die Frage von einer Freundin, die in einem bekannten Verlag arbeitet. Sie könne mir den Kontakt herstellen, da aktuell nach Rezensenten gesucht würde.  Eigentlich nehme ich ja Abstand von E-Books, aber ihr zu Liebe habe ich es mir mal angesehen. Das Cover und der Klappentext waren so vielversprechend, da wollte ich direkt eine Blogtour starten. Und siehe da –  editionfredebold hat freudig zugestimmt.

editionfredebold? Wer? Ja genau. Wer steckt eigentlich hinter dem Verlag? Wo kommt er her? Ehrlich gesagt habe ich zuvor noch gar nichts von dem Verlag gehört. Schade eigentlich, denn der „special interest“-Verlag hat einige spannende Bücher im Sortiment. Nicht nur E-Books auch Printbücher kann man dort erwerben. Ihr findet dort Belletristik neben Kinderbüchern, Fantasy, Krimis oder Ratgebern. Eine klare Linie gibt es nicht – und das ist auch gar nicht so gewollt. Die Philosophie des Verlags ist einfach aber bestimmt:

„Wir wollen uns nicht auf ein bestimmtes Verlagsprogramm festlegen, nicht „eine Genre-Linie fahren, denn wir lieben auch Kurven, Ecken und Kanten: Gerade die sind spannend!“

editionfredebold Logo

Einen roten Faden gibt es hier nicht

Ein Verlag, der alles anbietet? Kann das wirklich klappen? Ist das nicht zu sehr durcheinander? Leser, vor allem Blogger sind ein klares Verlagsprogramm gewöhnt. Verlagsvorschauen, die eine klare Linie aufzeigen und am roten Faden des Verlags festgelegt werden. editiofredebold misst solchen starren Grenzen aber wenig Wert bei. Im Gegenteil: Der Verlag löst sich völlig davon und geht einen anderen Weg:

„Uns interessieren die Geschichten hinter den Geschichten und die lassen sich keiner Kategorie zuordnen.“

Das ist doch mal eine Aussage 🙂 Der Verlag gibt erfahrenen Autoren sowie Nachwuchskünstlern gleichermaßen eine Chance. Dabei fließt seine langjährige Expertise mit ein sodass Autoren langfristig und nachhaltig gefördert werden können. Zielsetzung ist eine Plattform für besondere Literatur zu bieten. Den Verlagsmitarbeitern ist klar, dass der Absatz guter Literatur, die nicht dem Mainstream entspricht, schwierig sein kann. Diese spezielle Literatur findet schwer Gehör und damit Zugang zu den Lesern. Der Verlag versteht sich allerdings darauf die passenden Zielgruppen zu finden und anzusprechen. Kurz gesagt:

„Wir  fördern  genreübergreifend Autoren und spezielle Texte, die bei anderen Verlagen kein Gehör finden und setzen dafür neue Vertriebswege und Marketinginstrumente ein.“

Screenshot editionfredebold

Blogger genießen einen hohen Stellenwert

Welche neuen Vertriebswege das wohl sein mögen? 😉 Ich tippe da einfach mal ins Blaue: Blogger. Dem Verlag ist die Wertigkeit der Blogger nämlich durchaus bewusst. Der Verlag weiß um den Einfluss mancher Blogger und ihrer besonderen Position seit der Digitalisierung:

„Blogger haben einen sehr, sehr hohen Stellenwert für uns als Verlag. Sie sind die Opinionleader im WWW – und das hat eine sehr große Macht inne.“

Der Verlag editionfredebold gibt aber auch zu, dass Blogger Bücher mit Leidenschaft rezensieren und lesen, was dem Verlag eben auch so manch Leiden schaffen kann. Ihr wisst ja selber wie es ist: Blogger können einem Verlag den Weg nach oben ebnen, aber auch für einen tiefen Fall sorgen. Als Bloggerin möchte ich an dieser Stelle betonen, wie wichtig Transparenz und Offenherzigkeit sind, um eine faire Partnerschaft zu gewährleisten. Von beiden Seiten. Vor allem im Hinblick auf die derzeitigen Diskussionen und Machtkämpfe, die sich in den Bloggergruppen immer wieder Abzeichnen…

Doch wollen wir die Gedanken wieder ins Positive lenken: Was dem Verlag nämlich auch aufgefallen ist, ist die Liebe zu Büchern, die die Freizeit und manchmal gar das gesamte Lebens des Bloggers bestimmen und leiten. Aus dem Grund werden die Rezensionen auch größtenteils auf der Webseite gesammelt:

„Die meisten Blogs werden zudem mit so viel Herz und Zuneigung intensiv geführt – Wahnsinn! Manchmal macht es schon Spaß die Blogs nur anzusehen ohne die Beiträge zu berücksichtigen, da sie grafisch einfach unglaublich ansprechend sind.“

 BLogtour_Wandlerin_Banner

Die Autoren des special interest-Verlags

Neben Mona Stärck tummeln sich natürlich noch viele weitere Autoren bei editionfredebold. Ein jeder Autor verfügt dabei über ein special-interest Thema und zeichnet sich dadurch aus, eben abseits des Mainstreams zu schreiben. Dabei ist die Richtung zweitrangig:

„So haben wir z.B. in den letzten Monaten Autoren veröffentlicht, die unterschiedlicher nicht sein können: K.F.M. Mader ist nicht nur Autorin, sondern auch Zeitzeugin bzgl. der SED-Diktatur. Ulrich List hatte verschiedene Berufe und ist nun Lyriker, der seine tatsächliche Berufung erst im letzten Lebensabschnitt erkannt hat. Purple Schulz ist Musiker, steht seit den 80ern auf der Bühne und schrieb nun eine Autobiografie.“

Damit lässt sich der Verlag in keine Schublade stecken und das ist auch gut so. Hier wird Raum für Menschen mit besonderen Themen und Geschichten geschaffen. Ob es eine hartnäckige Jungautorin, wie Mona Stärck ist, oder ein alter Hase. Ein jeder erhält hier den gleichen Stellenwert.

10 Jahre editionfredebold!

Der Verlag editionfredebold wurde bereits im Jahr 2006 von Werner Fredebold gegründet. Die Fokussierung auf einen special interest-Verlag kristallisierte sich aber erst mit der Zeit heraus. Leider ist nicht ersichtlich, wer zum Team des Verlages gehört. Ich habe allerdings schon ein paar liebe Mitarbeiterinnen über Mailkontakt kennengelernt und hatte mich dabei sehr gut aufgehoben gefühlt. Außerdem saß ich mit Verleger Werner Fredebold schon an einem Tisch und habe mich von seiner sehr selbstbewussten Aura einschüchtern lassen 😉 Wer einen ersten Eindruck von ihm erhalten möchte, kann sich beispielsweise dieses Verlegerinterview ansehen.

Ein kurzer Blick Richtung Zukunft

Nun war ich natürlich auch neugierig, wie die Zukunft des Verlages aussehen wird. Was ist geplant? Was kommt auf uns zu. Die Antwort ist allerdings: Die Zukunft ist ungewiss. Nicht etwa, weil der Verlag auf der Kippe steht, sondern eher, weil er alles auf sich zukommen lässt.

„Wir sind jeden Tag auf’s Neue gespannt, was uns der Tag bringt. Manchmal schneit tatsächlich ein Manuskript herein, mit dem wir uns eine Zukunft ausmalen können.“

Das klingt nach einer lockeren Arbeitsatmosphäre, doch ich glaube, dass gerade durch diese Offenheit der Anspruch sehr hoch sein muss. An die Arbeit, wie auch an die Autoren. Doch die Verlagsmitarbeiter scheinen ein goldenes Händchen zu haben, wenn es um die Auswahl der Autoren geht. So wie bei „Die Wandlerin“ von Mona Stärck. Die Mitarbeiter haben viel Zeit mit dem Buch verbracht, da sie das große Potenzial erkannten. Dennoch war der Erfolg eine Überraschung:

„Wir konnten aber nicht vorhersehen, dass dieser Fantasyroman zum Geheimtipp in der Fantasy-Szene wird – was uns riesig freut! Besonders für Mona! Wir wissen von der Zukunft lediglich, dass Mona an der Fortsetzung des Buches schreibt und wir schon sehr freudig und gespannt darauf sind.“

Eine Fortsetzung der Wandlerin also? Na aber hallo, ich hoffe es doch 🙂

Gewinnt ein Wandlerin E-Book oder einen Tolino!

So und nun möchte ich euch den Fantasyroman natürlich nicht weiter vorenthalten. Lest euch gern in meine Rezension zu „Die Wandlerin“ ein. Wer Lust auf das Buch bekommen hat, sollte unbedingt an unserem Gewinnspiel teilnehmen. Zu gewinnen gibt es das E-Book sowie einen Tolino-E-Book-Reader als Hauptgewinn!

Ihr solltet einzig die Antwort auf meine Frage wissen, schon landet ihr im Lostopf. Wer mehrmals auf verschiedenen Blogs teilnimmt erhöht seine Gewinnchancen sogar noch um ein Vielfaches!

Wie heißt der Gründer der editionfredebold?

Blogtour Wandlerin Gewinne

Teilnahmebedingungen:

*Teilnahmeschluss ist am 08. Februar 2016 um 23:59 Uhr.
* Teilnehmen kann jeder, der über 18 Jahre alt ist und einen Wohnsitz innerhalb Deutschland hat.
*Für den Versand wird keine Haftung übernommen.
*Der Rechtsweg sowie die Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen.
* Alle Daten werden ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels erhoben und verarbeitet. Sie werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
* Ihr erklärt euch damit einverstanden, als Gewinner öffentlich (Vorname) benannt zu werden.

Neugierig auf weitere Einblicke in „Die Wandlerin“? Lernt beispielsweise die Autorin Mona Stärck im Interview kennen! Morgen stellt euch Marie die Fabelwesen der eigenartigen Fantasywelt vor 🙂

Von |2018-09-09T00:24:09+00:00Februar 3, 2016|Kategorien: Blogtouren, Bücher und mehr|Tags: , , |31 Kommentare

31
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
31 Comment threads
0 Thread replies
2 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
30 Comment authors
Daniela DMarinaMarion GeierDesireeBenny Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Das Teufelsweib
Gast

Klingt ja sehr interessant, dieser Verlag. Und den Gründer habe ich auch schon raus bekommen, das war natürlich Werner Fredebold. LG Anne

Heike
Gast

Huhu Yasmin,
das klingt ja wirklich interessant und sehr lesenswert. Ich bin ja nicht die extrem große Lesemaus aber ich habe die Liebe zum Lesen wiederentdeckt.

Darum versuche ich mein Glück und würde mich freuen neuen Lesestoff oder sogar den E-Book-Reader zu gewinnen 🙂

Die Lösung lautet: Geschäftsführer Werner Fredebold

Liebe Grüße
Heike

Christina
Gast
Christina

Hab die Antwort auch schon gefunden: Werner Fredebold ist der Gründer

karin
Gast
karin

Huhu,

Danke für die Infos zu diesem mir bis dato unbekannten Verlages.

Der Gründer heißt klar Werner Fredebold.

trackback

[…] Wandlerin” ist aktuell auf Blogtour. Heute stellt der Blog “Die Rabenmutti” unseren Verlag vor, der den Fantasyroman veröffentlicht hat. Wir finden, den Beitrag sehr […]

Martina Lahm
Gast
Martina Lahm

Werner Fredebold ist der Gründer

Dragonlady
Gast
Dragonlady

Der Gründer Werner Fredebold und weiterhin viel Erfolg 🙂

Kat
Gast

Das ist ja mal ein tolles Gewinnspiel! Danke! =D
Die Antwort ist Werner Fredebold.

Monika
Gast
Monika

Danke für den informativen und interessanten Beitrag, der Verlag war mir bisher noch unbekannt, aber ich werd mal genauer schauen, ob sich noch ein paar interessante Bücher finden.
Der Gründer von editionfredebold heißt: Werner Fredebold

Liebe Grüße Monika

Dani
Gast
Dani

Der Gründer des Verlags ist Werner Fredebold! Ich würde mich riesig über den tolino freuen 🙂 und über das Buch natürlich auch!

SaBine K.
Gast
SaBine K.

Hallo,

interessante Verlagsvorstellung 🙂 Und der Gründer ist Werner Fredebold.

LG
SaBine

Nele
Gast

Hallo Liebes,

ein wahnsinnig schöner Beitrag, in dem ich viel über den Verlag erfahren konnte. Dankeschön dafür!
Zu deiner Frage: Der Gründer heißt Werner Fredebold.

Liebste Grüße
Nele

tierliebe
Gast
tierliebe

Der Gründer heisst Werner Fredebold . Ich hüpfe gerne in den Lostopf.

Jeannine M.
Gast
Jeannine M.

Guten Abend.
Das ist aber ein lange und ausführlicher Beitrag. Es war wirklich interessant und informativ. Vielen Dank dafür. 😉
Der Geschäftsführer bzw. Gründer ist Werner Fredebold. 😉

Liebe Grüße Jeannine M.

Anna
Gast
Anna

Hallo Yasmin, danke für deinen schönen und sehr ehrlichen Beitrag 🙂 Der Gründer heißt Werner Fredebold. Lg

Katja
Gast
Katja

Hallo und vielen Dank für den interessanten Blogtour-Beitrag! Zur heutigen Frage:

Der Gründer der editionfredebold heißt Werner Fredebold.

Viele liebe Grüße
Katja

Tina Gie
Gast

Hallo,

toller Beitrag und das Buch klingt interessant! Auf jeden Fall etwas für mich!!! 🙂

Der Gründer heißt Werner Fredebold. 🙂

Liebe Grüße
Tina

Daniela Schiebeck
Gast
Daniela Schiebeck

Werner Fredebold heißt der Gründer.

Liebe Grüße,
Daniela

Margareta Gebhardt
Gast
Margareta Gebhardt

Hallo ,
Die Antwort ist Werner Fredebold.

Liebe Grüße Margareta

Angélique Zumbrock
Gast
Angélique Zumbrock

Hallo, ich bin eben erst auf diesen Blog gestoßen und finde die Berichte interssant geschrieben. Danke dafür.
Ich nehme gerne am Gewinnspiel teil.
Die Lösung lautet: Werner Fredebold
Liebe Grüße,
Angélique

Charleen
Gast

Guten Morgen!
Ich muss zugeben, dass ich diesen Verlag noch nicht kannte. Es war aber ein sehr interessanter Beitrag ♥
Der Gründer heißt Werner Fredebold.
Liebe Grüße
Charleen

Bonnie Bennett
Gast

Hallo,

danke für die interessante Vorstellung des Verlags. Der Gründer heißt Werner Fredebold.

Lg Bonnie

Marysol
Gast

Hallo,

was für ein interessanter Verlag! Der Gründer ist Werner Fredebold 😉

LG, Mary <3
http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

P.S.: marysol.fuega@gmail.com

Jannie
Gast
Jannie

der Gründer der editionfredebold heißt Werner Fredebold

Denise Hrzog
Gast

Werner Fredebold ist der Gründer 🙂
Danke für die Vorstellung des Verlages, mal sehen ob ich im Programm noch etwas für mich finde, abseits vom Mainstream klingt nämlich sehr gut, immer das selbe lesen ist ja langweilig. liebe Grüße

Monika Schulze
Gast

Liebe Yasmin,

vielen Dank für diese total interessante Vorstellung. Obwohl ich schon seit einiger Zeit blogge hatte ich von dem Verlag auch noch gar nichts gehört. Er klingt aber wirklich interessant und ich hab auch nichts dagegen, wenn das Verlagsprogramm nicht so ganz geradlinig ist. Schade finde ich allerdings, dass es „Die Wandlerin“ nur als eBook gibt, das Cover ist so schön, da hätte ich das Buch gerne in der Hand. Aber da es so toll klingt, würd ich es natürlich auch als eBook lesen 😉

Der Gründer heißt übrigens Werner Fredebold.

Liebe Grüße,
Moni
Monina83@web.de

Benny
Gast
Benny

Hallo,

ein sehr toller Beitrag der Tour, gefällt mir echt gut! 🙂

Zur Frage: Werner Fredebold ist der Gründer. 🙂

Benny von Bücherfarben

Desiree
Gast
Desiree

Hey Hey,
Der Gründer ist der Herr Werner Fredebold.
und das ist übrigens wieder ein sehr interessanter Beitrag 🙂
LG Desi

Marion Geier
Gast
Marion Geier

Hallöchen,

super interessant der Beitrag und muss gestehen, den Verlag kannte ich noch nicht! Der Gründer heißt Werner Fredebold! 🙂

Ganz liebe Grüße
Marion

Marina
Gast
Marina

Ich möchte lösen: Werner Fredebold

Daniela D
Gast

Ich kannte den Verlag bis jetzt noch nicht, hört sich aber interessant an. Der Name des Gründers heißt Werner Fredebold.
Liebe Grüße
Daniela

Wir benutzen Cookies - Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen