Buchvorstellung „Mord in Emden“ von Susanne Ptak

Hallihallo,

mögt ihr die Bücher von Susanne Ptak auch so gerne wie ich? Oder kennt ihr sie und ihre Ostfrieslandkrimis noch gar nicht? Dann möchte ich sie Euch wirklich ans Herz legen. Ganz besonders ihr neustes Werk „Mord in Emden“, welches heute frisch im Klarant Verlag erschienen ist.

Die ehemalige Rechtsmedizinerin Dr. Josefine Brenner ermittelt in diesem Fall innerhalb der eigenen Familie: Peter von Rauhenberg, ein millionenschwerer Unternehmer aus Emden, verschwindet spurlos.

Ganz ehrlich, alleine die Ermittlerin ist ein absolutes Unikat 😉 und macht es einem unglaublich leicht sie zu mögen und in die Geschichte einzusteigen.

Die pfiffige Seniorin im (Un-) Ruhestand ist das Aushängeschild der beliebten Ostfriesenkrimi-Reihe von Susanne Ptak. Dr. Josefine Brenner hat bei den Lesern längst Kultstatus erreicht. Im 7. Band der Erfolgsreihe entwickelt sich ihre Reise in die Seehafenstadt Emden zu einer tödlichen Ermittlungsangelegenheit.

Zum Inhalt:

Mörderische Geschehnisse versetzen die ostfriesische Stadt Emden in Aufruhr. Alles beginnt mit dem Verschwinden des Unternehmers Peter von Rauhenberg. Kurz nachdem er ankündigt, die millionenschwere Im- und Exportfirma zu verkaufen, fehlt von ihm jede Spur. Sollte Peters Plan in letzter Minute gewaltsam verhindert werden? Und welche Rolle spielt seine attraktive, viel jüngere Frau Nele? Dr. Josefine Brenner, Rechtsmedizinerin im Ruhestand, macht sich sofort auf nach Ostfriesland, denn sie kennt den Vermissten. Mit ihren unorthodoxen Ermittlungsmethoden geht sie der Sache gemeinsam mit der ostfriesischen Polizei auf den Grund. Schnell wird klar: Mit dem geplanten Verkauf des Unternehmens hat sich Peter nicht viele Freunde gemacht. Die Ereignisse überschlagen sich: ein schockierender Mord, und eine weitere Schlüsselfigur des Falles ist wie vom Erdboden verschluckt. Josefine ist dabei, düstere Familiengeheimnisse aufzudecken – und plötzlich selbst zur falschen Zeit am falschen Ort…

Nach den Ostfrieslandkrimis „Mord in Greetsiel“ (ISBN 978-3-95573-271-4), „Mord in Wiesmoor“ (ISBN 978-3-95573-337-7), „Mord in Leer“ (ISBN 978-3-95573-450-3), „Mord in Pilsum“ (ISBN 978-3-95573-539-5), „Mord in Ditzum“ ISBN (978-3-95573-661-3) und „Mord in Aurich“ (ISBN 978-3-95573-714-6) ist jetzt mit „Mord in Emden“ (ISBN 978-3-95573-823-5) der 7. Fall mit Dr. Josefine Brenner im Klarant Verlag erschienen.

Der Roman von Susanne Ptak kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. „Mord in Emden“ ist ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro erhältlich.

Mehr Informationen zu „Mord in Emden“ erhält der Leser hier und es gibt auch eine Leseprobe, für alle die neugierig geworden sind..

Von |2018-06-14T08:30:13+00:00Juni 14, 2018|Kategorien: Uncategorized|Tags: , , , |0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Wir benutzen Cookies - Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen